Preisträgerin 2021

 Mit dem Evangelischen Buchpreis 2021 wird die Schriftstellerin Iris Wolff für ihren Roman „Die Unschärfe der Welt“ (Klett Cotta 2021) ausgezeichnet. Diese Entscheidung gab der Vorsitzende des Evangelischen Literaturportals, Landesbischof Ralf Meister, bekannt. Er dankte der Jury, die das Buch aus 100 Vorschlägen von Leserinnen und Lesern ausgewählt hat.

© Annette Hauschild / Ostkreuz