Ausschreibung 2022

Wir suchen, Bücher die anregen

  • über uns selbst
  • unser Miteinander
  • unser Leben mit Gott neu nachzudenken.

Es können Bücher vorgeschlagen werden

  • von einer/einem lebenden deutschsprachigen Autorin/Autor (keine Übersetzungen, keine Anthologien)
  • die 2021 erstmals erschienen sind
  • Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Lyrikbände, Erzählungen und Romane, Biographien und Sachbücher für alle Altersstufen.

Vorschlagsrecht

  • haben jugendliche und erwachsene Leserinnen und Leser, nicht Verlage oder AutorInnen.


Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag, ab sofort. Die Ausschreibungsfrist endet am 15. November 2021. Es spielt keine Rolle, wie oft ein Titel vorgeschlagen ist, bereits mit einem Vorschlag wird das Buch beim Verlag angefordert!

Bitte tragen Sie hier Ihren Vorschlag ein:

Anrede *

Vorname *

Name *

Straße *

PLZ / Ort *

E-Mail *

* Die mit Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sobald Sie den Vorschlag erfolgreich versandt haben, erhalten Sie eine Bestätigung.