Wittenberg 2017

Immer donnerstags- Literatur erleben!

Evangelischer Buchpreis – Preisträgerinnen und Preisträger des Evangelischen Buchpreises lesen in Wittenberg

Vom 20. Mai bis zum 10. September ist Wittenberg Schauplatz der Weltausstellung Reformation. Das Evangelische Literaturportal – der Dachverband der evangelischen öffentlichen Büchereien in Deutschland – beteiligt sich an dem vielfältigen Programm mit einer Reihe von 12 Lesungen. Das Gemeinsame: alle Autorinnen und Autoren sind in den letzten beiden Jahrzehnten Preisträgerinnen und Preisträger des ev. Buchpreises gewesen. Immer donnerstags von 16.00 – 17.45 lesen Autorinnen und Autoren aus den ausgezeichneten Werken oder aus neuen Titeln, aus Bilderbüchern, Kinderbüchern, Biografien, Sachbüchern und Romanen.

Die Lesungen

08. Juni, 16 Uhr

 

Katja Thimm: Vatertage

Bibliotheksraum im Dachgeschoss der Leucorea-Hochschule, Collegienstraße 62

Moderation: Pfarrerin Christiane Thiel, Halle / Leipzig

15. Juni, 16 Uhr

 

Kirsten Boie: Thabo - Detektiv und Gentleman

Aula des Melanchthon-Gymnasiums, Neustraße 10b

Moderation: Bischof Jan Janssen, Oldenburg

22. Juni, 16 Uhr

 

Sarah Michaela Orlovský: Tomaten mögen keinen Regen

 youngPOINTreformation, Jugendforum, Ecke Neustraße / Fleischerstraße

Moderation: Pfarrerin Christiane Thiel, Halle / Leipzig

29. Juni, 16 Uhr

Alois Prinz
: Rebellische Söhne

Augusteum, Collegienstraße 54

Moderation: Wiebke Mandalka, Göttingen

06. Juli, 16 Uhr

Jenny Erpenbeck
: Gehen, ging, gegangen

Aula des Melanchthon-Gymnasiums, Neustraße 10b

Moderation: Pfarrerin Christiane Thiel, Halle / Leipzig

13. Juli, 16 Uhr

 

Helga Bansch: Rabenrosa

Kirchliches Forschungsheim, Wilhelm-Weber-Str. 1a

Moderation: Dekan Christopher Krieghoff, Nürnberg

20. Juli, 16 Uhr

 

Friedrich Christian Delius: Warum Luther die Reformation versemmelt hat

Malsaal im Cranachhof, Markt 4

Moderation: Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, Berlin

27. Juli, 16 Uhr

Michael Kleeberg
: Das amerikanische Hospital

Kapelle im Paul-Gerhardt-Stift, Paul-Gerhardt-Straße 42-45

Moderation: Pfarrer Jens Teuber, Vorsitzender der Jury , Oldenburg

03. August, 16 Uhr

 

Renate Wind: Dem Rad in die Speichen fallen. Die Lebensgeschichte des Dietrich Bonhoeffer.

Kapelle im Paul-Gerhardt-Stift, Paul-Gerhardt-Straße 42-45

Moderation: Gabriele Kassenbrock, Göttingen

10. August, 16 Uhr

 

Nina Jäckle: Der lange Atem

Denkbar – der Laden, Collegienstraße 30

Moderation: Sabine Peters, Hamburg

17. August, 11 Uhr

 

Marlene Röder: Zebraland

Evangelische Gesamtschule Philipp Melanchthon, Geschwister-Scholl-Straße 4-7

Moderation: Marion Wiemann, Hannover

24. August, 16 Uhr

 

Sabine Peters: Abschied

Kapelle im Paul Gerhardt-Stift, Paul-Gerhardt-Straße 42-45

Moderation: Dr. Rüdiger Sareika, Schwerte

 

 

07. Septemner, 16 Uhr

 

Klaus Kordon: Krokodil im Nacken

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Schloßplatz 1d

Moderation: Martin Ertz-Schander, Göttingen